Hinweis Neue Shop-Adresse. Sie wurden von shop.elektro.net auf shop.huethig.de umgeleitet.

Brandschutz für Kabel und Leitungen

Bei Gebäudeplanung und -errichtung spielt der Brandschutz eine zentrale Rolle. Dennoch sind gerade fehlerhafte Installationen häufig Brandursache. Heinz-Dieter Fröses kompaktes Fachbuch unterstützt bei der fachgerechten Auswahl aus der Vielzahl auf dem Markt erhältlicher Produkte.

Praxisnah und leicht verständlich werden alle wichtigen Aspekte behandelt:
• Brandverhalten,
• Verlegesysteme,
• Verkleidungen,
• Brandschutzbeschichtungen,
• Prüfung und Kennzeichnung von Verteilern sowie
• die besonderen Anforderungen im Bereich von Flucht- und Rettungswegen.

Der vorbeugende bauliche Brandschutz bleibt auch in der 5. Auflage Schwerpunkt des Buchs. Insbesondere beschäftigt sich der Autor mit der Frage, welche gesetzlichen und normativen Vorgaben zu beachten sind hinsichtlich
• der Durchdringung von Brandabschnitten durch Kabel und Leitungen,
• des Funktionserhalts von Kabel- und Leitungsanlagen sowie
• der Brandlasthöhe von Kabeln und Leitungen in Flucht- und Rettungswegen.

Leserkreis: Elektrohandwerker, Elektroplaner, Gebäudetechniker, Betreiber von Gebäuden, Gesellen, Meister, Ingenieure und Fachleute der Feuerwehr, die sich mit dem Thema Brandschutz beschäftigen müssen.

Heinz-Dieter Fröse ist ausgebildeter Elektroinstallateur und studierter Elektrotechniker. Im Jahr 2004 folgte von der HWK Münster die Bestellung als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Elektrotechniker-Handwerk.

Autor: Fröse, Heinz-Dieter
Detailinformationen: 168 Seiten, Softcover
Preis: € 32,80
Erscheinungsjahr/Ausgabe: 5., überarbeitete Auflage 2023
Erscheinungstermin: Februar 2023
Print: ISBN 978-3-8101-0595-0
E-Book/PDF: ISBN 978-3-8101-0596-7
Kombi (Print + E-Book): ISBN 978-3-8101-0597-4
Kombipreis: € 45,80

Ähnliche Artikel

Schutzeinrichtungen
Kompakt und auf den Punkt gebracht, werden in diesem Büchlein die Anforderungen, Empfehlungen und Hintergründe für Schutzeinrichtungen in der Elektrotechnik aufgezeigt. Folgende Themen werden behandelt: Schutzeinrichtungen für den Personenschutz (Schutz gegen elektrischen Schlag): Schutzmaßnahmen nach VDE 0100-410, Schutzeinrichtungen für den Schutz durch automatische Abschaltung der Stromversorgung, Schutzeinrichtungen für den zusätzlichen Schutz Schutzeinrichtungen für einen vorbeugenden Brandschutz:      Schutzmaßnahmen bei Überstrom nach DIN VDE 0100-430      Schutzmaßnahmen nach VDE 0100-420 Schutzeinrichtungen für einen Überspannungsschutz, Selektivität und Backup-Schutz sowie Schutzeinrichtungen und EMV. Leserkreis:Techniker und Planer, Meister, Gesellen und Auszubildende Rezension (Quelle: LK/W: Weinheimer-Hartmann, ID bzw. IN 2019/22, ekz.bibliotheksservice GmbH): Es gibt unterschiedliche Schutzeinrichtungen (gegen Überstrom, Überspannung, Fehlerstrom, Brand usw.) um Gefährdungen von Menschen und Anlagen auszuschließen. Je nach Art des Stromkreises bzw. der Räumlichkeit sind nicht immer alle erforderlich. In diesem Bändchen werden sie alle kompakt und konzentriert beschrieben; bisherige Bücher behandelten normalerweise nur eine. Am Schluss folgt eine tabellarische Übersicht, in der zu den einzelnen Räumen bzw. Bereichen angegeben wird, welche tatsächlich notwendig sind und dazu dann noch einige Details. Es handelt sich also um einen praktischen Ratgeber bei Planung und Ausführung von Anlagen.  

19,80 €*
Tipp
Brandschutz in elektrischen Anlagen
Diese 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage enthält all das Fachwissen, das benötigt wird, um das Entstehen von Bränden durch Elektroanlagen zu verhindern und der Weiterleitung von Bränden bestimmungsgemäß entgegenzuwirken.Die Schwerpunkte bilden dabei u. a.: • elektrischer Strom als Brandursache,• Planung und Errichtung elektrischer Anlagen,• elektrische Anlagen als Gefahrenquellen bei einem Brand,• Besonderheiten der Elektroinstallation in Rettungswegen,• Kabel- und Leitungsanlagen sowie Verteiler für sicherheitstechnische Einrichtungen und• Vermeidung von Gefahren beim Betreiben der Anlage. Ganz neu hinzugekommen sind Abschnitte zu• Koordination von Überlast- und Kurzschlussschutz,• Spannungsfall und zulässige Kabel- bzw. Leitungslänge,• Auswahl nach den neuen Euroklassen für Kabel und Leitungen,• interne Verdrahtung im Energieverteiler und• Unterscheidung von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs). Leserkreis:Elektrofachkräfte in Industrie und Handwerk, die sich mit der Planung, Errichtung, Erstprüfung und Wiederholungsprüfung (E-Check) und Instandhaltung elektrischer Anlagen befassen, Sicherheitsfachkräfte (Ingenieure von Hochbauämtern, Sachverständige), Betreiber elektrischer Anlagen. Fachgebiet:Elektrotechnik

Ab 42,80 €*